WeStatiX Dokumentation DE

  1. Home
  2. Docs
  3. WeStatiX Dokumentation DE
  4. Eigenschaften
  5. Section Editor

Section Editor

Klicken Sie auf Section Editor, neben dem Data Panel. Im Bereich Viewport 3D können Sie beliebige Querschnitte wie bei einem Schalenelement zeichnen.

Denken Sie daran, dass Sie den Rasterabstand unter Settings ändern können.

Um einen Punkt zu erstellen, drücken Sie einmal auf einen Punkt auf dem Gitter. Um die Begrenzung zu schließen, drücken Sie zweimal auf einen vorhandenen Knoten.

Jedes Mal, wenn Sie eine geschlossene Grenze erstellen, wird ein Boundary-Fenster im Data Panel angezeigt, in dem Sie die Koordinaten seiner Eckpunkte ablesen können.

Sie können mehrere Begrenzungen zeichnen und angeben, ob es sich um Löcher handelt, indem Sie Loch im Data Panel markieren.

Wenn Sie fertig sind, wählen Sie Merge boundaries.

Klicken Sie auf Calculate und WeStatiX berechnet alle Eigenschaften des von Ihnen gezeichneten Querschnitts.


Fillet

Möchten Sie die Scheitelpunkte des Querschnitts runden? Sie haben drei Möglichkeiten, dies zu tun.

1. Bearbeiten Sie die Fillet-Felder in den Boundaries-Tabellen im Data Panel.

2. Sie können alle Scheitelpunkte der gleichen Grenze auf einmal runden. Gehen Sie über die Grenze, die Sie bearbeiten möchten, und verwenden Sie die Kombination Ctrl+drag für die fillet.

Sie können eine Boundary auch mit der Kombination Shift+drag verschieben.

3. Sie können von der grafischen Oberfläche aus nur einen Knoten modifizieren. Bewegen Sie sich über den Knoten und verwenden Sie die Kombination Ctrl+drag.